Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfarrweingut

Seit über 100 Jahren besitzt die katholische Kirchengemeinde Bacharach ein eigenes Pfarrweingut mit Weinbergen unterhalb der Ruine Fürstenberg in Oberdiebach. Bis 1952 bewirtschaftet der jeweilige Pfarrer die Weinberge selbst. Danach pachtete das Weingut Toni Jost die Parzellen und entrichtet seither jedes Jahr den Pachtzins als Deputatwein vom Hahnenhof.

Die Weine können käuflich erworben werden.
Bitte wenden Sie sich hierzu an das Pfarrbüro.

Die Weinberge befinden sich in der Lage Fürstenberg im Diebachtal.

Beim Wappen handelt es sich um jenes der Kurfürsten von Köln:

  • Oben links: Schwarzes Kreuz auf silbernem Grund - Kurköln.
  • Oben rechts: Weißes Pferd auf rotem Grund - Herzogtum Westfalen.
  • Unten links: Drei goldene Herzen auf rotem Grund - Herzogtum Engern
  • Unten rechts: Silbener Adler auf goldenem Grund - Grafschaft Arnsberg
  • Mitte: Blau-weiße Wittelsbacher-Rauten